home >home>news>abm erweitert angebot an sinochron® motoren
Zuverlässiger Einsatz von der Arktis bis zur Wüste
ABM Greiffenberger erweitert Angebot an SINOCHRON® Motoren
Zuverlässiger Einsatz von der Arktis bis zur Wüste

ABM Greiffenberger hat unter anderem sein Portfolio an energieeffizienten SINOCHRON® Motoren um die Baugrößen 80 und 100 mit einer Leistung von bis zu 13 kW erweitert. Der Systemanbieter präsentiert auf der LogiMAT 2018 erstmals die Baugröße 80.

ABM SINOCHRON® Motoren zeichnen sich besonders durch eine hohe Leistungsdichte sowie einen hohen Wirkungsgrad aus. Dieser kann speziell im Teillastbereich sehr effizient genutzt werden: Mehr als zwei Drittel der Antriebe in der Intralogistik – vor allem in der Fördertechnik – werden so betrieben. Das vom Motor zur Verfügung gestellte volle Drehmoment wird lediglich kurz zum Starten der Last abgefordert. Anschließend laufen die Antriebe in der Regel mit nur 20 bis 30 Prozent der Nennlast. Genau in diesem Bereich spielen ABM SINOCHRON® Motoren ihre Stärken im Vergleich zu Standard-Asynchronmotoren aus. Ihr Wirkungsgrad ist im Teillastbereich mehr als doppelt so hoch. Ausschlaggebend dafür ist ein permanent erregter Synchronmotor, der nahezu ohne Rotorverluste arbeitet.

Anwender erwarten in Intralogistik-Anlagen energieeffiziente und leistungsstarke Antriebe. Darüber hinaus müssen sie auch zuverlässig arbeiten. Fallen Antriebe aus, liegt dies zumeist an der Sensorik. ABM SINOCHRON® Motoren können auf Grund der anisotropen Rotorgeometrie und dem optimalen Verhältnis der Induktivitäten in Längs- und Querrichtung mit einem passenden Controller, wie dem INVEOR Antriebsregler, sensorlos betrieben werden. Durch den Wegfall eines Drehgebers läuft der gesamte Antrieb stabil und stellt die höchste Verfügbarkeit sicher.

ABM bietet für jeden Einsatzfall den passenden Controller – zentral im Schaltschrank eingebaut oder dezentral als Aufbauumrichter. Applikationsspezifische Varianten runden das Portfolio ab. Durch direkten Anschluss des Controllers an eine 400-Volt-Spannungsversorgung ist die Projektierung einfach und der Installationssaufwand gering. Alle Controller verfügen optional über die entsprechenden BUS-Systeme. Dadurch lassen sich die Antriebe vernetzen und eignen sich für die Anforderungen von Industrie 4.0.
SINOCHRON® Motoren von ABM überzeugen in der täglichen Praxis durch hohe Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit, denn sie haben einen hohen Wirkungsgrad. Dieser entspricht der Super-Premium-Energieeffizienzklasse IE4.

Die Antriebe arbeiten bei Umgebungstemperaturen zwischen - 30 Grad bis + 60 Grad zuverlässig. Damit bieten sie den Anwendern ein weites Einsatzfeld – von der Arktis bis zur Wüste. Durch das spezielle Rotordesign treten geringe Drehmomentschwankungen auf. Dies sorgt für einen sehr guten Drehmoment-Gleichlauf und eine geringe Geräuschentwicklung. Durch diverse konstruktive Maßnahmen seitens ABM bezüglich der Entmagnetisierung der Magnete wird eine besonders hohe Lebensdauer erreicht, was eine hohe Anlagenverfügbarkeit gewährleistet.

Außerdem ist bei Verwendung eines SINOCHRON® Motors in den meisten Fällen eine Baugrößenverkleinerung möglich. Daraus resultiert ein Antrieb mit geringem Gewicht, der sich durch seine Kompaktheit einfach in die Applikation integrieren lässt. Dank gravierender Einsparung bei den Energiekosten verkürzen sich die Amortisationszeiten enorm.
Die ABM SINOCHRON® Motoren lassen sich mit allen ABM Getrieben (Stirnrad-, Flach- und Winkelgetriebe) kombinieren und sind somit die idealen Antriebe für „Green Logistics“. Neben dem Einsatz in der Intralogistik eigenen sich SINOCHRON® Motoren auch als Pump- und Fahrantriebe sowie für eine Vielzahl weiterer Industrieapplikationen.
Bild 1: SINOCHRON® Motoren von ABM zeichnen sich unter anderem durch hohe Energieeffizienz und Zuverlässigkeit aus.
 

Bild 2: Der Wirkungsgrad eines SINOCHRON® Motors ist im Teillastbereich doppelt so hoch wie beim Asynchronmotor.
 
Bild 3: Auf Grund der anisotropen Rotorgeometrie eignen sich SINOCHRON® Motoren optimal für den sensorlosen Betrieb.