home >home>news>produktportfolio
Neu im Programm: Frequenzumrichter Inveor
ABM Greiffenberger nimmt Frequenzumrichter Inveor ins Programm

Die ABM Greiffenberger Antriebstechnik GmbH hat ihr Produktportfolio erweitert und bietet nun auch die Antriebsregler-Plattform Inveor an. Der dezentrale Umrichter ist durch seinen modularen Aufbau besonders flexibel und punktet in vielen Branchen und Einsätzen. Anwendern bietet der innovative Regler eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Effizienz von Anlagen zu steigern.

Marktredwitz, 29.11.2016 - Alle ABM-Motoren – Asynchron wie SINOCHRON® – sind optimal auf die Umrichter abgestimmt. Die Kombination der hohen Motor-Wirkungsgrade mit dem Einsatz der effizienten Umrichter ergibt ein besonders energieeffizientes Antriebssystem mit hohem Einsparpotenzial. ABM bietet die Komponenten unter der Bezeichnung Inveor Alpha in der Medium-Line im Leistungsbereich von 0,25 bis 0,75 kW an. Für komplexere Anwendungen steht die Premium-Line mit Leistungen von 0,37 bis 22 kW zur Verfügung. Basierend auf breitem Erfahrungsschatz aus der Entwicklung und Produktion kundenspezifischer Antriebstechnik ist eine Lösung entstanden, die durch ihren modularen Aufbau universell einsetzbar ist. Die Inveor-Plattform ist so konzipiert, dass sich anwenderspezifische Applikationen leicht umsetzen lassen.

Der Antriebsregler zeichnet sich durch ein intuitives Bedien- und Programmierkonzept aus. Der Anwender erhält über ein Handbediengerät mit Klartextanzeige jederzeit relevante Informationen über den Betriebszustand des Frequenzumrichters. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Inbetriebnahme und hilft, Kosten zu sparen. Mit optionalen Feldbussystemen wie CANopen, EtherCAT oder Profibus sowie einer integrierten SPS-Funktion nach EN 61131-3 eignet er sich sehr gut für den Einsatz in Industrie 4.0-Umgebungen. Touchscreen-Terminals zur Steuerung und Visualisierung sind als Zubehör verfügbar.

Der Umrichter überzeugt im industriellen Einsatz durch geringen Stromverbrauch. Dies ermöglicht unter anderem die vektororientierte Regelung und eine Stromsparfunktion. Ein PID-Regler mit integrierter Stand-by-Funktion sowie ein weiter Eingangsspannungsbereich bieten zusätzliche Energieeffizienz-Vorteile.

Der Inveor ist leicht anzubauen und punktet durch Servicefreundlichkeit. Er besteht aus einem kompakten Druckgussgehäuse, das sich einfach motorintegriert oder auch getrennt vom Antrieb montieren lässt. Seine robuste Bauweise macht den Umrichter hoch temperatur- und vibrationsbeständig. Dies sorgt dauerhaft für einen reibungslosen Einsatz auch unter rauen Produktionsbedingungen. Die modulare Plattform macht die Anbindung an bestehende Anlagen einfach. Der Umrichter mit Schutzart bis IP65 lässt sich auch im Außenbereich problemlos einsetzen. Modernste Schaltungstopologie, die Selbstkonvektion bis 7,5 kW sowie der S1-Betrieb bei 3-phasigen Geräten sorgen für hohe Zuverlässigkeit und geringen Wartungsaufwand.
Alle ABM-Motoren – Asynchron wie SINOCHRON® – sind optimal auf die Umrichter abgestimmt. Zusammen ergeben sie ein besonders energieeffizientes Antriebssystem mit hohem Einsparpotenzial.