home >produkte bis 2_2015>sinochron® motoren
Der ABM SINOCHRON®Motor

Der ABM SINOCHRON®Motor ist ein permanent erregter Synchronmotor, d.h. die Rotordrehzahl ist identisch mit der Umlauffrequenz des Statordrehfeldes. Im Unterschied zur vielfach verwendeten Asynchronmaschine zeichnen sich Synchronmotoren im Allgemeinen durch hohe Wirkungsgrade, große Leistungsdichte und kompakte Abmessungen aus. Herkömmliche Synchronmotoren benötigen für den Betrieb am Servoregler oder Frequenzumrichter einen Drehzahlgeber.

SINOCHRON®Motoren weisen konstruktionsbedingt eine nahezu ideale Sinusverteilung des Magnetflusses auf. Durch diese besondere Eigenschaft eignen sie sich hervorragend für den sensorlos geregelten Betrieb und bieten somit eine wirtschaftliche Alternative zu teuren Servoantrieben. Gleichzeitig heben sie sich durch höhere Dynamik und besseren Wirkungsgrad von Asynchronmotoren ab.

Der einfache Aufbau des Rotors mit innenliegenden Hochleistungsmagneten ermöglicht eine wirtschaftlichere Fertigung des SINOCHRON®Motors gegenüber Servomotoren, ohne wesentliche Einschränkungen hinsichtlich der Leistungsdichte und Regelperformance in Kauf nehmen zu müssen.
Durch die sinusförmige Magnetflußverteilung werden störende Nutrastmomente (engl. cogging) auf ein Minimum reduziert. Somit verbessert sich das Rundlauf- und Geräuschverhalten deutlich gegenüber herkömmlichen Permanentmagnetmotoren.

Die SINOCHRON®Motoren sind speziell entwickelt für zwei Zielmärkte:

• Bisher eingesetzte Asynchronmotoren (betrieben am Netz oder
  Frequenzumrichter) müssen aus Anwendungsgründen höherwertig ersetzt
  werden (Dynamik, Positionierung, Wirkungsgrad, etc.)
  oder
• Die bisher eingesetzten Servoantriebe sollen bei vergleichbarer
  Leistungsfähigkeit durch kostengünstigere Antriebe ersetzt werden.